Fürstensitz


Fürstensitz
h. CZ
Knížecí stolec

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fürstensitz — bezeichnet: eine Stelle, wo der Fürst zu sitzen pflegt, im Besonderen den Thron ein Haus, in dem der Fürst seinen Sitz hat, d.h. wohnt, ein fürstlicher Palast, ein fürstliches Schloss eine Stadt, in der ein Fürst seinen Sitz, d.h. bleibenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstensitz — Fụ̈rs|ten|sitz, der: Fürstenhof. * * * Fụ̈rs|ten|sitz, der: vgl. ↑Fürstenhof …   Universal-Lexikon

  • Fürstensitz — Fụ̈rs|ten|sitz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Heuneburg: Frühkeltischer Fürstensitz und Handelszentrum —   Was erhebt eine frühkeltische Siedlung für den Archäologen in den Rang eines Fürstensitzes? An erster Stelle sind hier die Befestigungsanlagen zu nennen, durch die sich eine solche Zentralsiedlung von den sehr viel häufigeren offenen Siedlungen …   Universal-Lexikon

  • Heuneburg — Heuneburg: Rekonstruierte keltische Häuser, im Hintergrund die Lehmziegelmauer Die Heuneburg ist eine vor und frühgeschichtliche Höhensiedlung am Oberlauf der Donau im Ortsteil Hundersingen der Gemeinde Herbertingen zwischen Ulm und Sigmaringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bucharest — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bucuresti — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bukarest — București Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bukureşti — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • RO-B — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.